Impressum

Larissa Hengst
Larissa Hengst

Betreiber und Kontakt:

Milan Micic

Campingplatz Seepferdchen

 

Pönitzer Chaussee 1

23683 Scharbeutz

 

Telefonnummer: 04503/72348

E-Mail-Adresse: Info@Campingplatz-Seepferdchen.de

 

Vertretung:

Campingplatz Seepferdchen wird vertreten durch Milan Micic

 

 

Steuernummer:

25 076 04325

 

Berufshaftpflichtversicherung

Wir sind bei folgender Versicherung berufshaftpflichtversichert:

Signal Iduna Joseh-Scherer-Str. 3 44139 Dortmund

Berufshaftpflicht gültig für (Land): Deutschland

 

Bilder und Grafiken:

Angaben der Quelle für verwendetes Bilder- und Grafikmaterial:

Sea Life Deutschland/ Timmendorfer Strand

Larissa Hengst

pixabay.com

pho.to Lap

 

AGB

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

zwischen

Campingplatz Seepferdchen, Inh. Milan Micic, Pönitzer Chaussee 1a

23683 Scharbeutz, Telefon: 04503-72348, Mobil: 0151-41915721, E- Mail: Info@Campingplatz-Seepferdchen.de, Website: https://www.ostseecamping-seepferdchen.de

(Nachfolgen „Campingplatz Seepferdchen“ oder „wir“, „uns“ oder „unsere“)

und

Gästen (Nachfolgend „Gast“ oder „du“, „dir“ und „dein“).

Allgemeine Geschäfts- und Buchungsbedingungen für den Campingplatz Seepferdchen Stand: Januar 2022

 

1. Geltungsbereich

1.1.  Diese AGB gelten für Verträge über die mietweise Überlassung eines Stellplatzes (Zelt, Wohnmobil, Wohnwagen, Dauercampingplatz) oder Mietunterkunft (Mietwohnwagen, Komfort Mietwohnwagen) mit der vereinbarten Ausstattung für die vereinbarte Aufenthaltsdauer und weitere Leistungen des Campingplatzes Seepferdchen.

1.2.    Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Campingplatz Seepferdchen und dem Gast gelten ausschließlich die nachfolgenden AGB in ihrer zum Zeitpunkt der Buchung gültigen Fassung. Abweichende allgemeine Geschäftsbedingungen werden nicht anerkannt, es sei denn, der Campingplatz Seepferdchen stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

1.3.    Die Unter- oder Weitervermietung der überlassenen Zimmer sowie deren Nutzung zu anderen als Beherbergungszwecken bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Campingplatzes Seepferdchen, wobei § 540 Abs. 1 Satz 2 BGB abbedungen wird, soweit der Gast nicht Verbraucher ist.

 

2. Vertragsschluss; Verjährung

2.1.       Der Vertrag kommt durch die Annahme des Antrags des Gasts durch den Campingplatz Seepferdchen zustande. Dem Campingplatz Seepferdchen steht es frei, die Buchung schriftlich zu bestätigen.

2.2.       Vertragspartner sind der Campingplatz Seepferdchen und der Gast. Hat ein Dritter für den Gast bestellt, haftet er dem Campingplatz Seepferdchen gegenüber zusammen mit dem Gast als Gesamtschuldner für alle Verpflichtungen aus dem Vertrag, sofern dem Campingplatz Seepferdchen eine entsprechende Erklärung des Dritten vorliegt.

2.3.       Der Gast kann über die [ES1] des Campingplatzes Seepferdchen (https://www.ostseecamping-seepferdchen.de) oder telefonisch (Telefon: 04503-72348, Mobil: 0151-41915721) eine Buchung durchführen.

2.4    [ES2] Der Mietvertrag zwischen dem Campingplatz Seepferdchen und dem Gast kommt erst zustande, mit der Zahlung, der vereinbarten Anzahlung oder der direkten Zahlung vor Ort. Je nachdem, was früher eintritt.

 

3.     Leistungen, Leistungsänderungen, Preise

3.1.   Der Campingplatz Seepferdchen verpflichtet, den vom Gast gemieteten Stellplatz oder Mietunterkunft, bereitzuhalten und die vereinbarten Leistungen zu erbringen.

3.2.   Der Gast ist verpflichtet, die für den Stellplatz oder Mietunterkunft sowie die von ihm in Anspruch genommenen weiteren Leistungen geltenden bzw. vereinbarten Preise des Campingplatz Seepferdchen zu zahlen. Dies gilt auch für vom Gast veranlasste Leistungen und Auslagen des Campingplatz Seepferdchen an Dritte.

3.3.   Die Unterkunftsmöglichkeit wird gemietet, wie gebucht. Ein Wechsel des Stellplatzes/ Mietwohnwagens, ist nur nach Genehmigung des Campingplatzes Seepferdchen gestattet.

3.4.   Es gelten die bei der Buchung aktuellen Preise, welche auf der Homepage des Campingplatzes Seepferdchen unter https://www.ostseecamping-seepferdchen.de/preise/ abrufbar sind.

3.5.   [ES3] . [ES4] , die nach dem jeweiligen Kommunalrecht vom Gast selbst geschuldet sind, wie zum Beispiel Kurtaxe.

3.6    [ES5] 

3.7.   Die Preise können vom Campingplatz Seepferdchen ferner geändert werden, wenn der Gast nachträglich Änderungen der Anzahl der gebuchten Stellplätze, Personen, Mietunterkünfte, der Leistung des Campingplatzes Seepferdchen oder der Aufenthaltsdauer der Gäste wünscht und der Campingplatz Seepferdchen dem zustimmt. Für Aufenthaltsverlängerung ist eine schriftliche Anfrage (per E-Mail an info@Campingplatz-Seepferdchen.de) oder persönliche Anfrage gegenüber dem Campingplatz Seepferdchen zu stellen.

 

4.     Nutzungsbedingungen

4.1.       Zur Nutzung der Übernachtungsmöglichkeit sind nur die in der Reservierung ausgewiesenen Personen berechtigt. Die Maximalbelegung für den jeweiligen Typ Übernachtungsmöglichkeit darf nicht überschritten werden. Weitere Personen können bei möglicher freier Kapazität und nach Zuzahlung vor Ort hinzu gebucht werden.

4.2.       Jugendliche unter 18 Jahren dürfen nicht ohne eine Aufsichtsperson auf dem Campingplatz Seepferdchen Urlaub machen. Aufsichtspersonen sind nur Erziehungsberechtigte.

4.3.       Besonders intensive Stromverbraucher wie Heiz- und Klimageräte oder Elektrofahrzeuge müssen vorab separat vom Gast angemeldet werden. Die Nutzung der Strompauschale ist hier nicht gestattet.

4.4.       Unsere Stellplätze stehen nicht als Erstwohnsitz zur Verfügung.

4.5.       Der Weiterverkauf, die Weitervermietung/Untervermietung oder Weitervermittlung von gebuchten Übernachtungsmöglichkeiten ist nur nach vorheriger Absprache mit dem Campingplatz Seepferdchen möglich.

4.6.       Angebote vom Campingplatz Seepferdchen zum Abschluss eines Mietvertrags sind unverbindlich. Der Campingplatz Seepferdchen kann nach freiem Ermessen den Abschluss eines Mietvertrags mit einem Gast ablehnen.

4.7.       Der Gast hat während seines Aufenthalts die geltende Platzordnung zu beachten und sich dran zu halten. Die Platzordnung hängt zur Einsichtnahme an der Rezeption auf dem Campingplatz aus oder kann unter https://www.ostseecamping-seepferdchen.de/platzordnung/ eingesehen werden.  

 

 

5. Zahlungen, Fälligkeit, Aufrechnung

5.1.    Der Campingplatz Seepferdchen ist berechtigt, bei Vertragsschluss eine Vorauszahlung/Anzahlung oder Sicherheitsleistung vom Gast zu verlangen.

5.2.    Sowohl bei einer online als auch einer telefonischen Reservierung beträgt die Vorauszahlung 30% des bei Buchung ausgewiesen Gesamtpreises und ist nach Erhalt der Buchungseingangsbestätigung sofort fällig.

5.3.    Der Restbetrag ist bei der Anreise vor Ort nach Erhalt der Rechnung zur Zahlung fällig.

5.4.   Erst nachdem die Anzahlung erfolgt ist, gilt die Buchung als bestätigt. 5.5 Ist keine Anzahlung möglich, da der Gast sofort anreist, so muss der volle Rechnungsbetrag bei der Anreise beglichen werden.

5.6.    Die Preise für Nebenleistungen (wie z.B. Fahrradverleih, Kurtaxe, Kaution, Besucher) und alle sonstigen Forderungen, die nicht ausdrücklich im Mietvertrag als Bestandteil des Übernachtungspreises ausgewiesen sind), sind üblicherweise sofort zur Zahlung fällig.

          Im Falle, der nicht rechtzeitigen Zahlung ist der Campingplatz Seepferdchen berechtigt, den Mietvertrag zu kündigen, woraufhin der Gast den Stellplatz/ den Mietwohnwagen verlassen muss.

5.7.    Akzeptiert werden vor Ort Bargeld in Euro und EC-/ Maestro-Karten. Sonstige Zahlungsmittel sind nur mit Zustimmung des Campingplatzes Seepferdchen zulässig.

5.8.    Der Gast kann nur mit einer unstreitigen oder rechtskräftigen Forderung gegenüber einer Forderung des Campingplatzes Seepferdchen aufrechnen oder verrechnen.

 

6. Gruppen

6.1.    Gruppenreisen mit mehr als 6 Personen oder mehr als einer Unterkunftsmöglichkeit dürfen nicht ohne Genehmigung online gebucht werden, auch nicht in mehreren Transaktionen. Für Gruppenanfragen bitte per Mail an: Info@Campingplatz-Seepferdchen.de.

6.2.    Jede Gruppe hat einen Ansprechpartner/Gesamtverantwortlichen zu benennen. Dieser hat eine komplette Namensliste mit Anschriften und Geburtsdatum bei Verlangen vorzulegen.

6.3.    Der Campingplatz Seepferdchen ist bei Falschangaben bezüglich Gruppenreisen jederzeit berechtigt vom Vertrag außerordentlich zurückzutreten. Beachte dabei den Einbehalt von Entgelten.

 

7. Kaution

7.1.   Für Mietunterkünfte ist eine Kaution zu zahlen. Als Kaution müssen für jeden Mietwohnwagen/ Komfort Mietwohnwagen 100,00 € in Bar, bei der Anreise hinterlegt werden.

7.2.   Nach dem auschecken und der Überprüfung unseres Personals, werden diese 100,00 € wieder ausgehändigt.

7.3.   Bei geringen Beschädigungen wird die Kaution direkt verrechnet.

 

8. Anreise und Abreise

8.1.   Unsere aktuellen Öffnungszeiten finden Ihr auf unserer Homepage https://www.ostseecamping-seepferdchen.de oder du erfragt sie per Telefon.

8.2.   In der Buchungseingangsbestätigung angegebene An- und Abreisetermine sind verbindlich.

         Grundsätzlich gilt:

         Anreise: Für Stellplätze gilt: Anreise von 13.00-19.00 Uhr. Für Mietwohnwagen/ Komfort Mietwohnwagen gilt: Anreise von 15.00-19.00 Uhr

         Abreise: Für Stellplätze gilt: Abreise bis 12.00 Uhr. Für Mietwohnwagen / Komfort Mietwohnwagen gilt: Abreise bis 10.00 Uhr.

8.3.   Die Übernachtungsmöglichkeit wird bis 19.00 Uhr am Anreisetag freigehalten. Erfolgt keine Benachrichtigung über eine spätere Anreise, ist es dem Campingplatz Seepferdchen ab 20.00 Uhr gestattet, den gemieteten Stellplatz/ Mietwohnwagen/ Komfort Mietwohnwagen anderweitig zu vergeben.

8.4.   Um Missverständnisse zu vermeiden bitten wir um eine Benachrichtigung einer verspäteten Anreise bis 18.00 Uhr. Per Mail an: Info@Campingplatz-Seepferdchen.de

8.5.   Zur Erfüllung der Meldeformalitäten meldet sich jeder Gast vor Betreten des Campingplatzes in der Rezeption mit einem gültigen Personalausweis an. Dies dient der Erfüllung der Meldeformalitäten. Auf Anfrage werden diese Daten an Behörden oder kommunale Stellen weitergegeben. Eine Datenweitergabe der Meldedaten zu kommerziellen Zwecken erfolgt nicht.

8.6.   Bei Beendigung des Mietverhältnisses hat der Gast den Stellplatz/ Mietwohnwagen geräumt und in sauberem Zustand zurückgelassen. Es ist der Zustand wiederherzustellen, der bei Übergabe der Mietsache bestand, wobei eine Verschlechterung durch den vertragsgemäßen Gebrauch unbeachtlich ist.

 

9. Besucher

9.1.   Der Campingplatz Seepferdchen darf nur von den angemeldeten Personen betreten werden.

9.2.   Bei Besuchern, müssen sich diese sofort nach Betreten des Campingplatzes mit einem gültigen Lichtbildausweis in der Rezeption anmelden.

9.3.   Es muss eine Besucherpauschale entrichtet werden. Die aktuelle Besuchergebühr ist der Homepage zu entnehmen. https://www.ostseecamping-seepferdchen.de/preise/

9.4.   Der besuchte Gast/Dauercamper haftet für die Einhaltung dieser AGB und Platzordnung durch seine Besucher.

9.5.   Besuchern ist es nicht gestattet auf dem Campingplatz Seepferdchen zu parken. Der Campingplatz Seepferdchen kann kostenpflichtige Ausnahmen gewähren.

 

10.  Haustiere

10.1.    Das Mitbringen von Hunden und Katzen ist auf dem Campingplatz Seepferdchen gestattet.

10.2.    Pro Stellplatz sind bis zu 4 Haustiere gestattet.

10.3.    In den Mietwohnwagen/ Komfort Mietwohnwagen sind Haustiere nicht gestattet. Ausnahmen hiervon sind die Mietwohnwagen 6 und Mietwohnwagen 7, dort sind Haustiere gestattet.

10.4.    Auf der Familienwiese sind Haustiere gestattet.

10.5.    Auf der gemischten Zeltwiese sind Haustiere nur nach Absprache mit dem Campingplatz gestattet.

10.6.    Nicht erlaubt sind Haustiere in den Sanitärgebäuden und auf dem Spielplatz.

10.7.    Von Haustieren verursachte Schäden oder Verunreinigungen sind umgehend vom Tierhalter zu beseitigen. Der Gast hat Sorge zu tragen, dass der Hund auf dem eigenen Stellplatz verbleibt.

10.8.    Es besteht auf dem gesamten Gelände generell Leinenpflicht.

10.9.    Die Hinterlassenschaften der Haustiere sind unverzüglich zu beseitigen und im Müll zu entsorgen.

10.10. Haustiere dürfen ausschließlich in den vorhandenen Hundeduschen geduscht werden.

 

11.  Mietunterkünfte

11.1.    Die Mietunterkunft ist ausgestattet wie auf der Internetseite des Campingplatz Seepferdchen beschrieben.

11.2.    Die Schlüsselübergabe erfolgt in der Rezeption. Erforderliche Informationen erhält der Gast rechtzeitig vor der Anreise.

11.3.    Der Zustand bei der Anreise gibt den Zustand des Mietunterkunft am Tag der Anreise wieder.

11.4.    Der Gast muss Bettbezüge, Bettlaken, Handtücher, Gewürze und Luxusprodukte selber mitbringen.

11.5.    Bettdecken und Kopfkissen stehen kostenlos zur Verfügung.

11.6.    Der mitgebrachte Pkw muss auf dem zur Mietunterkunft gehörigen Parkplatz abgestellt werden.

11.7.    Die Endreinigung des Mietunterkunft wird durch den Campingplatz Seepferdchen vorgenommen. Die Endreinigung umfasst nicht die Reinigung von Geschirr, die Reinigung von groben Verschmutzungen des Backofens, des Küchenherdes oder die Müllentleerung. Sofern erforderlich hat der Gast diese Reinigungsarbeiten durchzuführen.

11.8.    Bei Rückgabe der Mietunterkunft wird der Zustand des Mietwohnwagens/ Komfort Mietwohnwagens vom Personal des Campingplatzes überprüft. Schlüssel sind dem Campingplatz Seepferdchen zu übergeben. Verluste und Beschädigungen müssen sofort gemeldet werden und werden dem Gast vom Campingplatz Seepferdchen in Rechnung gestellt.

 

12. Stornierung, Rücktritt und Nichtinanspruchnahme des Gastes

12.1. Eine Stornierung des mit dem Campingplatz Seepferdchen geschlossenen Vertrages ist nur zu den folgenden Bedingungen möglich:

a)    Stornierung eines Stellplatzes

-      Bis zu 21 Tage vor dem vereinbarten Anreisedatum: wir berechnen dir eine Bearbeitungs- und Stornierungsgebühr von 30€/ Stellplatz

-      20-0 Tage vor dem vereinbarten Anreisedatum: wir behalten die Anzahlung in Höhe von 30% des Rechnungsbetrages ein.

b)   Stornierung eines Mietwohnwagens/ Komfort Mietwohnwagens

-      Bis zu 21 Tage vor dem vereinbarten Anreisedatum:  wir behalten die Anzahlung in Höhe von 30% des Rechnungsbetrages ein.

-      20-0 Tage vor dem vereinbarten Anreisedatum: es müssen 50% des Rechnungsbetrages beglichen werden.

12.2.        Eine Stornierung hat schriftlich (per E-Mail) gegenüber dem Campingplatz Seepferdchen zu erfolgen.

12.3.        Bricht der Gast vor Ende der vereinbarten Mietdauer die Nutzung ab, wird der anteilige Mietzins nicht erstattet. Lediglich die Kurabgabe kann erstattet werden. Dies betrifft auch die vorzeitige Abreise auf Grund des Wetters.

12.4.    Im Falle einer verspäteten Anreise oder vorzeitigen Abreise besteht keine Rückerstattung eines anteiligen Betrages von der geleisteten Anzahlung, wenn nicht vorsätzlich oder grob fahrlässiges Handeln des Campingplatzes Seepferdchen die vorzeitige Abreise zwingend verursacht hat.

12.4.        Im Falle von Rückbuchungen (der Anzahlung/ Kartenzahlung vor Ort) durch den Kunden

         werden dem Kunden die Bearbeitungs- und Bankgebühren in Rechnung gestellt.

 

13.  Außerordentlicher Rücktritt, Kündigung, Platzverweis, Hausverbot

13.1.    In Ausübung des Hausrechtes darf das Personal des Campingplatzes die Aufnahme von Personen verweigern, sie des Platzes verweisen oder ein dauerhaftes Hausverbot aussprechen und durchsetzen, wenn dies zur Aufrechterhaltung der Sicherheit, Platzordnung und AGB notwendig erscheint. Ist der Verursacher nicht auszumachen, ist die gesamte Gruppe/Familie der Unterkunftsmöglichkeit(en) betroffen.

13.2.    Der Campingplatz Seepferdchen ist berechtigt, aus sachlich gerechtfertigtem Grund vom Vertrag außerordentlich zurückzutreten, insbesondere falls

-     höhere Gewalt oder andere vom Campingplatz Seepferdchen nicht zu vertretende Umstände die Erfüllung des Vertrages unmöglich machen;

-     ein Stellplatz oder eine Mietunterkunft schuldhaft unter irreführender oder falscher Angabe oder Verschweigen wesentlicher Tatsachen gebucht werden; wesentlich kann dabei die Identität des Gastes, die Zahlungsfähigkeit oder der Aufenthaltszweck sein;

-     der Campingplatz Seepferdchen begründeten Anlass zu der Annahme hat, dass die Inanspruchnahme der Leistung den reibungslosen Geschäftsbetrieb, die Sicherheit oder das Ansehen des Campingplatzes in der Öffentlichkeit gefährden kann, ohne dass dies dem Herrschafts- bzw. Organisationsbereich des Campingplatzes zuzurechnen ist;

-     der Zweck bzw. der Anlass des Aufenthaltes gesetzeswidrig ist;

-     ein Verstoß gegen oben genannte Ziffer 1.3. vorliegt.

13.3.    Der Campingplatz Seepferdchen ist dazu berechtigt, den Vertrag aus wichtigem Grund fristlos zu kündigen (§569 BGB), um die Platzordnung und AGB durchzusetzen. Insbesondere wenn der Gast während seines Aufenthalts andere Gäste oder das Personal beleidigt oder gefährdet, die Ruhe und Ordnung nachhaltig stört, sich feindlich oder sonst diskriminierend äußert bzw. verhält, das Inventar des Platzes bzw. die Ausstattung mutwillig zerstört, beschädigt oder entfernt (Diebstahl), bei Missbrauch an Strom-, Frischwasser- oder Abwasserinfrastruktur, unter illegalem Drogenkonsum steht, alkoholisiert ist, für die Ausübung einer gewerblichen Tätigkeit nutzt und/oder wenn er sich in andere Weise vertragswidrig verhält. Dies gilt insbesondere bei Verstößen gegen Verordnungen des Infektionsschutzgesetzes aufgrund z. B. der aktuellen Coronapandemie.

13.4.    Ein Anspruch auf Erstattung des gezahlten Entgelts bzw. Schadensersatz besteht in diesen berechtigten Fällen nicht.

 

14.  Haftung/Mängel

14.1.    Der Gast übernimmt die Haftung, auch gegenüber Dritten, insbesondere bei nicht ordnungsgemäßen Stromanschlüssen, bei Schäden durch die ihm gehörenden Gasanlagen, bei Schäden an Gegenständen, Anlagen, Natur und Umwelt des Campingplatzes.

14.2.    Der Campingplatz Seepferdchen haftet für von ihm zu vertretende Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Weiterhin haftet er für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Campingplatzes Seepferchen beziehungsweise auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Verletzung von vertragstypischen Pflichten des Campingplatzes Seepferchen beruhen. Vertragstypische Pflichten sind solche Pflichten, die die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglichen und auf deren Erfüllung der Gast vertraut und vertrauen darf. Einer Pflichtverletzung des Campingplatzes Seepferchen steht die eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen gleich. Weitergehende Schadensersatzansprüche sind, soweit in dieser Ziffer 14 nicht anderweitig geregelt, ausgeschlossen.

14.3.    Sollten Störungen oder Mängel an den Leistungen des Campingplatzes Seepferdchen auftreten, wird der Campingplatz Seepferdchen bei Kenntnis oder auf unverzügliche Rüge des Gastes bemüht sein, für Abhilfe zu sorgen. Der Gast ist verpflichtet, das ihm Zumutbare beizutragen, um die Störung zu beheben und einen möglichen Schaden gering zu halten.

14.4.    Vom Campingplatz Seepferdchen wird insbesondere auch keine Haftung übernommen bei Stromausfällen, Sturm- und Wetterschäden, Hochwasser und Blitz bzw. Hagelschäden, bei Einbruch oder Diebstahl, beim Umstellen von Wohnwagen/ Wohnmobilen.

14.5.    Das Benutzen des Campingplatzes und seiner Einrichtungen erfolgt auf eigene Gefahr.

14.6.    Zurückgebliebene Sachen werden nur auf Verlangen, Risiko und Kosten des Gastes nachgesandt. Der Campingplatz Seepferdchen bewahrt die Sachen drei Monate auf, danach werden sie, sofern ein erkennbarer Wert besteht, dem lokalen Fundbüro übergeben. Soweit kein erkennbarer Wert besteht, behält sich der Campingplatz Seepferdchen nach Ablauf der Frist eine Vernichtung vor.

 

15.  Allgemeine Bestimmungen

15.1          Wir behalten uns vor, Irrtümer, Druck- und Rechenfehler zu berichtigen.

15.2.    Änderungen oder Ergänzungen des Vertrags, der Antragsannahme oder dieser Geschäftsbedingungen für die Campingplatzaufnahme sollen schriftlich erfolgen. Einseitige Änderungen oder Ergänzungen durch den Kunden sind unwirksam.

15.3.    Es gilt deutsches Recht. Die Anwendung des UN-Kaufrechts und des Kollisionsrechts ist ausgeschlossen